Der fehlbare Kardinal? Michael von Faulhaber zwischen Papst und Führer. Vortrag von Leo Hiemer am 14. Juli 2022

Der DenkOrt Deportationen e.V. veranstaltet einen Vortrag mit dem Historiker und Autor von „Die Jüdin und der Kardinal“. Das dient zur Vorbereitung einer Stadtratsentscheidung über die Frage, ob der Kardinal-Faulhaber-Platz im Herzen der Stadt seinen Namen behält oder kontextualisiert wird, also mit einem erklärenden Zusatz versehen.

Hiemer hat sich bei der Recherche zu seinem Buch „Gabi (1937-1943). Geboren im Allgäu. Ermordet in Auschwitz intensiv in die Tagebücher des Kardinal Faulhaber eingearbeitet. Von daher wird er den Umgang Faulhabers mit Juden und Konvertiten in den Blick nehmen.

Anschließend wird Torsten Schleicher, der Würzburger MP-Redaktionschef, das Gespräch moderieren.

Ort: Kabarettbühne Bockshorn, Oskar-Laredo-Platz, im Gebäude des Kulturspeichers. 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Um die Diskussion über diesen wichtigen Kirchenmann auf breitere Basis zu stellen, hat sich der Verein entschlossen, diese Veranstaltung zusätzlich durchzuführen. Von der Stadt Würzburg aus findet bereits am 28.6. im Kulturspeicher eine Podiumsdiskussion mit vier Historikern statt.

Siehe auch https://www.geliebtegabi.de